Polizei, Kriminalität

Gewinnspielbetrug erfolgreich

07.11.2018 - 12:32:40

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Gewinnspielbetrug erfolgreich

Lüdenscheid - Eine 39-jährige Lüdenscheiderin wurde Opfer eines Betruges. Ihr wurde von einer Fa.in Berlin suggeriert, sie hätte 49.500 Euro gewonnen. Um den Gewinn zu erhalten, müsse sie 1000 Euro in Steam-Karten einlösen. Dies tat die Geschädigte dann. Vom versprochenen Gewinn jedoch weit und breit keine Spur. Die Polizei nimmt diesen Sachverhalt zum Anlass, erneut darauf hin zu weisen, besondere Vorsicht bei derartigen Gewinnspielen walten zu lassen und nicht in Vorleistung zu gehen. Bei seriösen Gewinnspielen werden keine Vorausleitungen verlangt.

OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65850 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65850.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

@ presseportal.de