Polizei, Kriminalität

Gewässerverunreinigung

12.06.2018 - 20:46:33

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Gewässerverunreinigung

Bad Eilsen/Heeßen - (ma)

Auf der Aue in Heeßen, im Bereich "Im Wiesengrund", wurde gestern gg. 12.20 Uhr von einer Anwohnerin ein Ölfilm auf der Wasseroberfläche entdeckt.

Die hinzugerufenen Polizeibeamten konnten zudem einen markanten Dieselgeruch wahrnehmen und begaben sich mit der Feuerwehr Luhden auf Ursachenforschung.

Es konnte ein Zulaufrohr lokalisiert werden, dass zu dem wahrscheinlichen Verursacher der Umweltverschmutzung führte, der in Heeßen ansässig ist.

Zusätzlich erschien auch ein Vertreter des Landkreises Schaumburg von der Unteren Wasserbehörde am Vorfallsort.

Die Polizei hat Ermittlungen wegen des Tatverdachts der Gewässerverunreinigung eingeleitet.

OTS: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57922 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57922.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg Polizeikommissariat Bückeburg Ulmenallee 9 31675 Bückeburg Matthias Auer Telefon: 05722/9593-154 E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!