Polizei, Kriminalität

Gewässerverunreinigung

05.03.2017 - 16:21:19

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / Gewässerverunreinigung

Einbeck - Einbeck (TMü)

Dassel, Landesstr. 548 zw. Dassel und Relliehausen

Donnerstag, 02.03.17, 15.00 Uhr bis 03.03.17, 10.05 Uhr

Ein bislang unbekannter Täter entsorgte im Bereich des "Schlingenbaches, westlich der L 548 zw. Dassel und Relliehausen insgesamt 5 Kanister voll mit Altöl.

Die vier 20 Liter-Kanister und ein 10 Liter-Kanister wurden im Bachbett abgelagert, so dass das sich außen an den Kanistern befindliche Altöl in den Bach verteilte.

Weiterhin wurde dort eine blau/schwarze Kabeltrommel ohne Stecker gefunden.

Durch die alarmierte Feuerwehr Dassel wurden Ölsperren und Bindemittel eingesetzt, um ein weiteres Abfließen des Ölfilmes zu verhindern.

Die Polizei hat die Ermittlungen bezüglich des Verursachers eingeleitet und bittet Zeugen, welche evtl. Hinweise auf den Täter geben können, sich bei der Polizei in Dassel, Tel.: 05564-2227 oder Einbeck, 05561-949780 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Polizeikommissariat Einbeck Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0 Fax: 05561/94978 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!