Polizei, Kriminalität

Gewässerverunreinigung im Main

03.01.2018 - 20:36:31

Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium / ...

Frankfurt - Am Mittwochmorgen wurde der Wasserschutzpolizei in Frankfurt eine Gewässerverunreinigung, vermutlich durch Öl, in Höhe der Europäischen Zentralbank gemeldet. Durch die natürliche Fließbewegung konnte die Verunreinigung im späteren zeitlichen Verlauf flussabwärts von der Wasserschutzpolizei Frankfurt festgestellt werden. Der eingesetzte Polizeihubschrauber stellte fest, dass sich leichte Spuren einer Verunreinigung auf einer Länge von ca. 2 km und einer Breite von ca. 3 m auf dem Main befand. Aufgrund der hohen Fließgeschwindigkeit löste sich die Verunreinigung schnell auf, sodass ein Einsatz der Feuerwehr nicht mehr notwendig war. Ein Verursacher konnte bislang nicht ermittelt werden. Die Ermittlungen dauern an.

OTS: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43615 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43615.rss2

Rückfragen bitte an:

Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium Wasserschutzpolizeistation Frankfurt Lindseystraße 14 60314 Frankfurt am Main

Telefon: 069 / 943459 - 0 Fax: 069 / 943459 - 50 E-Mail: wspst.frankfurt.hbpp@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!