Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Gevelsberg- Raub auf Spielhalle

06.11.2019 - 15:11:34

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis / Gevelsberg- Raub auf ...

Gevelsberg - Am Dienstag betrat ein vermummter Täter, gegen 22:00 Uhr, eine Spielhalle an der Hagener Straße/Mittelstraße. Unter Vorhalt eines Küchenmessers forderte der Mann von der 36-jährigen Angestellten Bargeld. Die 36-Jährige betätigte umsichtig sofort den Notschalter. Als der Täter dies bemerkte, griff er noch schnell in die Kasse und erbeutete so ein paar Geldmünzen, anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung. Der Täter wird so beschrieben:

-männlich -ca. 30 Jahre alt -ca. 1,60 m -schlanke Figur -sportliche Kleidung -dunkle sportliche Jacke mit hellen Reißverschlüssen und hellen Kordeln - dunkle Sportschuhe mit heller Sohle -grau, weiße "Maske" (nur die Augen waren zu erkennen) -heller Hauttyp -spricht gutes deutsch

Die Polizei sucht nun Zeugen, die weitere Hinweise zu der Tat oder dem Täter geben können. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02332-91665000 entgegen.

OTS: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12726 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12726.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005 Fax: 02336/9166-2199 E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de