Polizei, Kriminalität

Gevelsberg - Autofahrer übersieht Fahrrad

18.08.2017 - 12:41:44

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis / Gevelsberg - Autofahrer ...

Gevelsberg - Am 17.08.2017 gegen 15.00 Uhr, beabsichtigte ein 24-jähriger Hagener mit einem Kleintransporter Daimler aus einer Firmenzufahrt heraus auf die Hagener Straße einzufahren. Beim Überqueren des Geh- und Fahrradweges übersah er ein in Richtung Hagen fahrendes Fahrrad einer 24-jährigen Hamburgerin. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich die Radfahrerin dem Transporter aus und prallte gegen das Heck eines am Fahrbahnrand abgestellten Pkw Fiat Stilo. Durch den Aufprall stürzte die 24-jährige Hamburgerin zu Boden und verletzte sich leicht. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Transporterfahrer unter Drogeneinfluss stand. Sie brachten ihn zur Polizeiwache und ordneten eine Blutprobe an.

OTS: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12726 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12726.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005 Fax: 02336/9166-2199 E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!