Polizei, Kriminalität

Geseke - Raub in Tankstelle

24.10.2017 - 10:01:55

Kreispolizeibehörde Soest / Geseke - Raub in Tankstelle

Geseke - Am Montagabend gegen 21:40 Uhr betrat ein maskierter männlicher Einzeltäter eine Tankstelle an der Erwitter Straße. Er bedrohte die 60-jährige Kassiererin mit einer Pistole und forderte in akzentfreiem Deutsch: "Geld raus, Geld raus." Anschließend nahm er aus der Kasse einen geringen Bargeldbetrag und flüchtete zu Fuß über die B1 in westliche Richtung. Er konnte wie folgt beschrieben werden: Etwa 175 Zentimeter groß, 20 bis 25 Jahre alt, normale Statur. Er war vollständig dunkel gekleidet, maskiert und führte eine schwarze Pistole mit. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die Hinweise auf den Täter und den weiteren Fluchtweg geben können. Telefon: 02941-91000. (fm)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!