Polizei, Kriminalität

Geseke - Mann angefahren

10.04.2018 - 12:26:58

Kreispolizeibehörde Soest / Geseke - Mann angefahren

Geseke - Am Sonntag, dem 08.04.2018, befand sich gegen 19:00 Uhr ein 22-jähriger Fußgänger aus Geseke auf dem Hellweg. Dort erkannte ihn ein 19-jähriger Mann aus Erwitte. Der 19-Jährige fuhr ein Auto. Aufgrund von seit längerer Zeit andauernden privaten Streitigkeiten fuhr er ihn möglicherweise bewusst an. Dabei wurde der Fußgänger leicht verletzt. Anschließend entfernte sich der 19-Jährige mit seinem Pkw. Im Rahmen der Fahndung wurde der Erwitter mit seinem Pkw angetroffen. Der Pkw-Fahrer und seine drei Mitfahrer wurden zunächst vorläufig festgenommen. Nach den durchgeführten Ermittlungen ergibt sich der Tatverdacht der gefährlichen Körperverletzung und des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Der 19-Jährige und möglicherweise auch seine Mitfahrer müssen sich demnächst strafrechtlich verantworten. (we)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!