Polizei, Kriminalität

Geseke - Betrunkener Fahrradfahrer leichtverletzt

13.02.2019 - 19:11:21

Kreispolizeibehörde Soest / Geseke - Betrunkener Fahrradfahrer ...

Geseke - Am Mittwochmorgen, gegen 11.15 Uhr, befuhr eine 38-jährige Frau aus Geseke mit ihrem VW die Straße Mühlenbreite in Richtung Delbrücker Straße. Da sie ihre Fahrt auf der vorfahrtsberechtigten, Delbrücker Straße fortsetzten wollte, tastete sie sich in den Bereich des Geh-/Radweges hinein. Ein 43-jähriger Fahrradfahrer aus Geseke befuhr zu diesem Zeitpunkt mit seinem Rad die Delbrücker Straße auf der falschen, linken Seite des Radweges stadtauswärts. Im Bereich des Einmündungsbereiches kam es dann zum Zusammenstoß. Der Radfahrer war augenscheinlich nicht unerheblich alkoholisiert. Die Beamten fuhren mit ihm in das Geseker Krankenhaus, wo eine Blutprobe entnommen wurde. Eine Behandlung seiner leichten Verletzungen lehnte er ab. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 1.100 Euro. (reh)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de