Polizei, Kriminalität

Geschlagen und beleidigt

09.06.2017 - 13:06:50

Polizeiinspektion Ludwigslust / Geschlagen und beleidigt

Hagenow - In Hagenow ist am späten Donnerstagnachmittag ein 19-jähriger Mann von einem Betrunkenen auf offener Straße geschlagen und beleidigt worden. Der polizeibekannte 39-jährige Tatverdächtige soll das Opfer in der Poststraße mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Die Polizei ermittelte den Angreifer wenig später in Tatortnähe und nahm gegen den Tatverdächtigen, der bereits wegen vergangener Gewaltdelikte bekannt ist, eine Anzeige wegen Körperverletzung auf. Im Zuge der Ermittlungen soll nun das Motiv der Tat geklärt werden. Der Verdächtige wies einen Atemalkoholwert von über 2,7 Promille auf. Das Opfer überstand den Angriff augenscheinlich unverletzt, klagte jedoch über Schmerzen.

OTS: Polizeiinspektion Ludwigslust newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108763 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108763.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust Pressestelle Klaus Wiechmann Telefon: 03874/411 304 E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!