Polizei, NRW

Gescher - Lkw-Fahrer übersieht Gegenverkehr

14.08.2017 - 14:46:32

Kreispolizeibehörde Borken / Gescher - Lkw-Fahrer übersieht ...

Gescher - (mh) Am Samstag befuhr gegen 09:40 Uhr ein 35-jähriger Lkw-Fahrer aus Gescher mit einem Sattelzug die Bahnhofstraße von Hochmoor kommend in Richtung Westfalenring. Beim Abbiegen in die Schildarpstraße übersah er eine entgegenkommende 19-jährige Autofahrerin aus Gescher. Nach dem Zusammenstoß mit dem Lkw schleuderte der Pkw in den Einmündungsbereich der Schildarpstraße. Dort kam es zu zwei weiteren Kollisionen mit verkehrsbedingt wartenden Verkehrsteilnehmern. Eine 37-jährige Radfahrerin aus Gescher stürzte, nachdem das schleudernde Fahrzeug ihr Vorderrad touchierte. Danach prallte der Pkw der 19-Jährigen gegen den Wagen einer 25-jährigen Autofahrerin aus Nienborg. Die Radfahrerin und die beiden Autofahrerinnen verletzten sich bei dem Unfall leicht. Rettungskräfte brachten die 37-Jährige sowie die 19-Jährige mit Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Stadtlohner Krankenhaus. Es entstand ein Gesamtsachschaden in einer Höhe von etwa 27.000 Euro. Beide Pkw waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Frank Rentmeister Telefon: 02861-900-2200 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!