Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Geschädigter nach Verkehrsunfall gesucht

26.03.2020 - 16:11:33

Polizeiinspektion Hildesheim / Geschädigter nach Verkehrsunfall ...

Hildesheim - HILDESHEIM-(kri)-Am 24.03.2020 ereignete sich zwischen 23:00 Uhr und 23:30 Uhr in der Sebastian-Bach-Straße in Hildesheim ein Verkehrsunfall. Eine Pkw-Fahrerin fuhr gegen ein Fahrzeug und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle.

Nach bisherigen Erkenntnissen erschien die 25-jährige Verursacherin des Unfalls in dem Ortsteil Marienburger Höhe am 25.03.2020 bei der hiesigen Polizeidienststelle und zeigte nachträglich den Verkehrsunfall an. Ihren Angaben zu Folge fuhr sie mit ihrem Mercedes GLE mit Hildesheimer Kennzeichen von der Feldstraße in Richtung Sebastian-Bach-Straße. In der dortigen Straße touchierte sie ein Fahrzeug und setzte ihre Fahrt fort. Nach einiger Zeit erschien sie an der Unfallstelle, das beschädigte Fahrzeug war jedoch nicht mehr vor Ort. Der Mercedes ist auf der rechten Fahrzeugseite, Beifahrerseite, großflächig beschädigt.

Der Halter/die Halterin des beschädigten Fahrzeuges oder mögliche Zeugen des Verkehrsunfalls mögen sich bitte bei der Polizei Hildesheim unter der Telefonnummer 05121-939-115 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Pressestelle Kristin Möller Telefon: 05121/939204 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57621/4557473 Polizeiinspektion Hildesheim

@ presseportal.de