Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Gernsbach / Baden-Baden - Achtung: "Falsche Polizeibeamte"

07.01.2020 - 17:36:27

Polizeipräsidium Offenburg / Gernsbach / Baden-Baden - Achtung: ...

Gernsbach / Baden-Baden - Die polizeiliche Präventionsarbeit der letzten Jahre hat im Raum Gernsbach offenbar Früchte getragen. Diesen Schluss lässt das Verhalten mehrere Senioren nach diversen verdächtigen Anrufen mit mutmaßlich betrügerischem Hintergrund im Zeitraum zwischen Sonntagabend und Montagvormittag zu. Insgesamt wurden der Polizei hierbei 45 Vorfälle gemeldet, bei denen sogenannte "falsche Polizeibeamte" am anderen Ende der Leitung Informationen über die Ersparnisse ihrer auserkorenen Opfer erlangen wollten und die Wertgegenstände im weiteren Verlauf zum Schutz vor vermeintlichen Verbrecherbanden in Verwahrung nehmen wollte. In Wirklichkeit gaben sich die Verbrecher jedoch als die scheinbaren Ermittler aus. Glücklicherweise ging keiner der Angerufenen der dreisten Masche auf den Leim, sodass es zu keinen Schadensereignissen kam.

Wir weisen einmal mehr darauf hin:

Seien Sie misstrauisch - gesundes Misstrauen ist keine Unhöflichkeit! Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen, auch nicht durch angeblich dringende Ermittlungen! Die "echte" Polizei fordert niemals Bargeld, Überweisungen, Wertgegenstände oder Kontoinformationen von Ihnen, um Ermittlungen durchzuführen! Rufen Sie nie die am Telefon angezeigte Nummer zurück, sondern fragen Sie beim Notruf ´110´ nach! Betrüger sind heutzutage dank technischer Hilfsmittel in der Lage, die am Telefondisplay der Angerufenen angezeigte Telefonnummer so zu manipulieren, dass ein vermeintlicher Anruf der örtlichen Polizeidienststelle suggeriert wird. Verständigen Sie bei verdächtigen Feststellungen umgehend die Polizei über die ´110´!

Achtung:

Aktuell sehen sich im Raum Baden-Baden seit einigen Stunden mehrere Senioren mit Anrufen falscher Polizeibeamter konfrontiert!

/hy

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4485838 Polizeipräsidium Offenburg

@ presseportal.de