Polizei, Kriminalität

Geprellter Taxifahrer handelt sich Strafanzeige ein.

10.12.2017 - 06:21:15

Polizeidirektion Bad Kreuznach / Geprellter Taxifahrer handelt ...

Daxweiler, Binger Straße - Am 10.12.2017, gegen 1:25 Uhr, erbat sich ein 59-Jähriger Taxifahrer polizeiliche Hilfe, da er von einem Fahrgast betrogen worden wäre. Den Betrüger würde er festhalten.

Die entsandten Kräfte konnten vor Ort ermitteln, dass sich ein 23-Jähriger Fahrgast von Bad Kreuznach nach Daxweiler hatte fahren lassen. Vor Ort stieg er dann unter einem Vorwand aus dem Taxi aus und rannte anschließend ohne zu zahlen davon.

Der 59-Jährige Taxifahrer konnte den 23-Jährigen Betrüger jedoch einholen und festhalten. Nicht rechtens schlug er ihm hierbei jedoch mit der Faust ins Gesicht. Der 23-Jährige erlitt durch den Schlag eine blutende Lippe.

Sowohl den Betrüger, als auch den Schläger erwartet nun ein Strafverfahren.

OTS: Polizeidirektion Bad Kreuznach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117703 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117703.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671-8811-0 www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!