Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Geparktes Fahrzeug schwer beschädigt - Wer hat den Unfall beobachtet?

09.08.2019 - 11:01:36

Polizei Braunschweig / Geparktes Fahrzeug schwer beschädigt - ...

Braunschweig - 08.08.2019, 13.00 - 19.30 Uhr Braunschweig, Cyriaksring

Der Verkehrsunfalldienst sucht einen Unfallflüchtigen, der am Donnerstagnachmittag einen geparkten Wagen schwer beschädigte.

Die Ehefrau des 50-jährigen Fahrzeughalters hatte einen weißen SUV am Donnerstagmittag in Höhe der Hausnummer 51 auf dem Cyriaksring in Fahrtrichtung Luisenstraße zum Parken abgestellt.

Als der Ehemann den Wagen gegen Abend erneut benutzen wollte, stellte er schwere Beschädigungen an der Fahrerseite fest. So waren zum Beispiel die Fahrertür, der Kotflügel vorn und die Alu-Felge schwer beschädigt. Insgesamt beläuft sich der Schaden nach ersten Schätzungen auf 5.000,- Euro.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Spuren fest, die darauf schließen lassen, dass das unfallverursachende Fahrzeug blau gewesen ist. Daher bittet der Verkehrsunfalldienst Zeugen, die den Unfall am Donnerstag auf dem Cyriaksring beobachtet haben, sich telefonisch unter der Rufnummer 0531/476-3935 zu melden.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de