Polizei, Kriminalität

Georgsmarienhütte: Einbrecher flüchtete

18.08.2017 - 16:46:33

Polizeiinspektion Osnabrück / Georgsmarienhütte: Einbrecher ...

Georgsmarienhütte - Am frühen Freitagmorgen brach ein Unbekannter in ein Wohnhaus im Kruseweg ein, wurde dabei vom Bewohner überrascht und flüchtete schließlich ohne Beute. Der Hauseigentümer wurde gegen 4.45 Uhr durch verdächtige Geräusche aus dem Schlaf geholt und ging der Sache nach. Im Haus stieß er dabei auf den Einbrecher, der auf noch ungeklärte Weise in das Zweifamilienhaus gelangt war, und konnte diesen kurz festhalten. Dem Täter gelang es aber sich loszureißen und aus dem Haus zu rennen. Wie sich später herausstellte, hatte der Kriminelle zuvor bereits Wertgegenstände aus dem Haus geschafft und auf dem Hof abgelegt. Der Geschädigte beschrieb den Mann als 25 bis 35 Jahre alt, etwa 1,75m groß und sportlich schlank mit einem dunklen Teint. Die dunkelbraunen Haare waren schulterlang und leicht gewellt. Zur Tatzeit trug der Einbrecher einen dunklen Pullover. Hinweise bitte an die Polizei in Georgsmarienhütte, Tel. 05401-879500.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Frank Oevermann Telefon: 0541/327-2071 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!