Polizei, Kriminalität

Georgsmarienhütte - Auto auf Firmengelände ausgebrannt

10.09.2018 - 17:51:41

Polizeiinspektion Osnabrück / Georgsmarienhütte - Auto auf ...

Georgsmarienhütte - Auf einem Firmengelände an der Alten Rothenfelder Straße geriet am Montagmorgen ein Daimler in Brand. Ein 55-Jähriger belud gegen 04.30 Uhr das Auto in einer angemieteten Halle, als er zunächst Brandgeruch wahrnahm. Kurz darauf bemerkte er im Bereich des vorderen Radkastens Flammen und versuchte diese zu löschen. Als das misslang, fuhr der Mann das Auto aus der Halle und alarmierte die Polizei und die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Feuerwehr Oesede stand das Auto bereits im Vollbrand und die Flammen griffen auf den Holzvorbau der Halle über. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten die Flammen und verhinderten Schlimmeres. Die Polizei beschlagnahmte den Brandort und nahm die Ermittlungen zur Ursache auf. Der bei dem Feuer entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 20.000 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Mareike Edeler Telefon: 0541/327-2073 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de