Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Obs, Polizei

Genau hingeschaut

12.07.2019 - 20:41:40

Polizeidirektion Wittlich / Genau hingeschaut

Prüm - Es ist Sommer. Donnerstagabend. Party-Zeit in der Abteistadt. Zeit für "Prümer Sommer". Zeit zum Ausgehen. Zeit zum Spaß haben.

Aber sicher.

Die Polizei Prüm hatte vor, während und nach dem gestrigen Event ein wachsames Auge auf die jüngeren Gäste. Und das war keineswegs überraschend. Das war vielmehr so angekündigt.

Zusammen mit dem Jugendamt der Kreisverwaltung Bitburg-Prüm und der Verbandsgemeindeverwaltung Prüm wurde am Abend sehr genau hingesehen. In der ganzen Stadt. Auf allen Plätzen.

Ausgehzeiten und Konsumverhalten der jungen Menschen standen im Fokus.

Auch mit dabei: ein sog. aufsuchender Jugendsozialarbeiter. Kurz: ein "Streetworker".

Rund um den "Prümer Sommer" - Platz chillten' bis spät in den Abend viele junge Menschen. Klar: der "Prümer Sommer" und die Live-Musik locken. Das ist gut so. Das soll auch so bleiben.

Die Einsatzkräfte suchten bewusst den Kontakt zu jungen Menschen. Viele jüngere Event-Besucher rund um den "Prümer Sommer" - Platz verhielten sich korrekt. So, wie nicht anders erwartet.

Andere wurden gezielt durch die Einsatzkräfte angesprochen. Kritik war angesagt. Klartext wurde gesprochen und Verhaltensänderung eingefordert.

In einigen Fällen wurden das Rauchen in der Öffentlichkeit und der Konsum alkoholhaltiger Getränke unterbunden. Das ging alles schnell und rechtlich korrekt:

Im ersten Schritt wurden die Namen und Wohnanschriften der jungen Konsumenten erfragt. Das schaffte Betroffenheit. Das ließ einen sehr persönlichen Bezug entstehen. Im zweiten Schritt wurden Zigaretten und Alkohol in Gegenwart der jungen Konsumenten durch die Einsatzkräfte an Ort und Stelle vernichtet. Das war Gefahrenabwehr.

Auch Prümer Verkaufsstellen wurden am Abend aufgesucht, um hier proaktiv für das Thema "Jugendschutz" zu werben und zu sensibilisieren.

Gemeinsam Eltern unterstützen und Kinder schützen. Auch beim "Prümer Sommer" 2019.

OTS: Polizeidirektion Wittlich newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117697 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117697.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Prüm

Telefon: 06551-942 25

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de