Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Stuttgart und des Polizeipräsidiums Aalen Waiblingen: 1.

07.01.2020 - 16:21:32

Polizeipräsidium Aalen / Gemeinsame Pressemitteilung der ...

Waiblingen - Waiblingen: 1. Folgemeldung; Schwerverletzte Person mit Schussverletzung - Polizei im Großeinsatz

Gegen 11:40 Uhr wurden der Polizei Schüsse im Gewerbegebiet Eisental gemeldet. Die Beamten fanden kurz darauf einen schwer verletzten Mann mit Schussverletzung in einem Gewerbeobjekt in der Gewerbestraße auf.  Der 33-jährige Mann wurde notärztlich versorgt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Die Polizei befindet sich mit einem Großaufgebot im Einsatz und fahndet mit starken Kräften. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen am Tatort aufgenommen. 

PHK Rudolf Biehlmaier und PK Robert Kreidler befinden sich als Pressesprecher vor Ort. Tel: 0152/09108558

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 0152/09108558 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4485685 Polizeipräsidium Aalen

@ presseportal.de