Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Gemarkungs Eppertshausen - Verdacht eines Badeunfalles am Aje-See

27.06.2020 - 15:06:23

Polizeipräsidium Südhessen / Gemarkungs Eppertshausen - Verdacht ...

Gemarkung Eppertshausen - Am frühen Samstagmorgen (27.06.) wurde der Zentralen Leitstelle Dieburg ein möglicher Badeunfall gemeldet. Laut Zeugenangaben sei ein 23-jähriger Mann aus Seligenstadt um kurz nach 02:00 Uhr in den Aje-See zum Schwimmen gegangen und seither nicht mehr gesehen worden. Sofort eingeleitete Suchmaßnahmen, die bis in den späten Vormittag andauerten, führten bislang nicht zum Auffinden des Mannes. Dabei wurde der Uferbereich durch Rettungshundestaffeln mit Flächensuch- und Personenspürhunden und der See mit Booten abgesucht. Ein Tauchereinsatz ist derzeit auf Grund der Einsatzbedingungen vor Ort und der einhergehenden Eigengefährdung der Taucher nicht möglich. Gefertigt: EPHK Bowitz, PvD, Tel.: 06151/969-3030

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4636073 Polizeipräsidium Südhessen

@ presseportal.de