Polizei, Kriminalität

Gelddiebstahl in einer Apotheke in Wilhelmshaven - Täter wollte dich 50 EURO-Scheine zeigen lassen - Polizei warnt vor dem Wechselfallentrick!

14.11.2017 - 16:57:02

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Gelddiebstahl in ...

Wilhelmshaven - Am Montagabend, 13.11.2017, kam es in einer Apotheke in der Werdumer Straße zu einem sog. "Wechselfallentrick".

Gegen 17.50 Uhr betrat eine männliche Person die Apotheke und wollte wissen, angebotenen Hustenbonbons auch zuckerfrei wären. Im weiteren Gespräch zwischen der Angestellten und der unbekannten männlichen Person gab der Mann an, dass er seltene 50 EURO-Scheine sammeln würde.

Durch geschicktes Handling und durch geschickte Gesprächsführung kam es schließlich dazu, dass bei der am Abend durchgeführten Kassenprüfung das Fehlen von mehreren Hundert EURO bemerkt wurde. Die Person soll ca. 170 cm groß und etwa 35 Jahre alt gewesen sein, kurzes welliges schwarzes Haar gehabt haben und zur Tatzeit sehr elegant und dunkel gekleidet gewesen sein. Besonders hervorzuheben ist, dass der Mann gutes englisch gesprochen hat.

In diesem Zusammenhang rät die Polizei vorsichtig zu sein. Wenn Unbekannte beim Geldwechseln oder Bezahlen versuchen, Angestellte zu verunsichern. Hier sollte man Ruhe bewahren, sich nicht verwirren lassen und im Zweifelsfall sofort die Polizei verständigen. Erhöhte Vorsicht und Aufmerksamkeit für das an Kassen eingesetzte Personal ist besonders dann geboten, wenn sich bei Wechsel- oder Bezahlvorgängen immer wieder der Wunsch des vermeintlichen Kunden ändert und das Personal durch ständiges Einreden, ggf. auch unter Beteiligung einer zweiten Person, abgelenkt wird. Bei Geldwechselwünschen dieser Art sollten die Kunden auf die umliegenden Bankinstitute verwiesen werden.

Zeugen, die ergänzende Angaben zur Tat oder zu der beschriebenen Person machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04421/942-0 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68442 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68442.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!