Polizei, Kriminalität

Geldbörse im Gedränge gestohlen

21.11.2017 - 13:16:32

Polizeiinspektion Ludwigslust / Geldbörse im Gedränge gestohlen

Wittenburg - Im Einkaufsgedränge ist am Montag einer Frau aus Wittenburg die Geldbörse gestohlen worden. Das Opfer hatte sich in einem Einkaufsmarkt mit einer anderen Kundin unterhalten und dabei nicht bemerkt, dass Fremde ihr unbemerkt das Portmonee aus der Handtasche stahlen. Zwar hatte die Frau ihren Aussagen zufolge die Handtasche unter dem Arm geklemmt gehabt, jedoch gelang es den Dieben in einem Moment der Unaufmerksamkeit, diese zu öffnen. Möglicherweise kommen zwei Männer und eine Frau für die Tat in Frage, die dem Opfer zum fraglichen Zeitpunkt sehr nahe kamen. Die Frau bemerkte den Vorfall erst beim Bezahlen an der Kasse. In dem gestohlenen Portmonee befanden sich Bargeld und persönliche Papiere. Wenig später haben Zeugen das durch die Täter weggeworfene Portmonee im Umfeld des Einkaufsmarktes entdeckt und es zur Polizei gebracht. Es fehlte letztlich das Bargeld, allerdings konnten der Frau die persönlichen Papiere zurückgegeben werden.

OTS: Polizeiinspektion Ludwigslust newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108763 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108763.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust Pressestelle Klaus Wiechmann Telefon: 03874/411 304 E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!