Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Geldbörse aus Fahrradkorb gestohlen - Polizei sucht Zeugen

05.11.2019 - 17:31:31

Polizei Münster / Geldbörse aus Fahrradkorb gestohlen - Polizei ...

Münster - Am Dienstagmorgen (5.11.; 8:10 Uhr) erbeutete ein unbekannter Täter am Hafenweg eine Geldbörse aus dem Fahrradkorb einer 43-jährigen Münsteranerin.

Als die Frau ihre Leeze auf einem Parkplatz an der Hafenstraße abstellte, beobachtete ein aufmerksamer Zeuge, dass ein Unbekannter, der der Münsteranerin bereits seit einiger Zeit per Fahrrad vom Hansaring aus gefolgt war, sein Fahrrad ebenfalls abstellte und sich der 43-Jährigen von hinten näherte.

Dann griff der Unbekannte in den Fahrradkorb, entwendete das Portemonnaie der Münsteranerin und lief in Richtung Hafenpromenade davon. Sein Fahrrad ließ er an Ort und Stelle zurück. Der Zeuge machte die Münsteranerin auf den Diebstahl aufmerksam und nahm mit ihr gemeinsam die Verfolgung des Täters auf. Dieser kam der Aufforderung stehenzubleiben nicht nach. Er versteckte sich schließlich hinter einer Hausecke. Als der Zeuge ihn dort antraf, lag die entwendete Geldbörse wenige Meter vom Täter entfernt auf dem Boden. Der Zeuge und die Geschädigte verständigten die Polizei. Der Dieb flüchtete erneut, dieses Mal in Richtung Cineplex. Aus der Geldbörse wurde nichts entwendet.

Der Täter ist etwa 30 Jahre alt und 1,80 Meter groß. Er trug zur Tatzeit dunkle Kleidung, hatte ein gepflegtes Aussehen, kurze dunkle Haare und einen Stoppelbart. Er wird als südländisch aussehend beschrieben. Bei dem Fahrrad, das er zurückgelassen hatte, handelt es sich um eine schwarzes Damenrad mit roter Aufschrift der Marke Pegasus. Die Beamsten stellten es sicher.

Hinweise nimmt die Polizie unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Andreas Bode Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de