Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Geldbeutel aus der Tasche gezogen

23.04.2021 - 16:22:22

Polizeipr?sidium Westpfalz / Geldbeutel aus der Tasche gezogen

Kaiserslautern - Taschendiebe haben sich am Mittwochnachmittag offenbar in einem Supermarkt in der Augustastra?e herumgetrieben. Einer Kundin wurde gegen 16 Uhr unbemerkt der Geldbeutel aus der Tasche gezogen.

Wie die 64-J?hrige der Polizei meldete, muss es nach dem Bezahlen an der Kasse zu dem Diebstahl gekommen sein. Demnach hatte die Frau ihre Waren bezahlt und danach die Geldb?rse in ihre Umh?ngetasche gesteckt. Als sie wenige Minuten sp?ter zu Hause ankam, war der Geldbeutel nicht mehr da.

Die 64-J?hrige lief daraufhin zur?ck zum Supermarkt, sie fand das Portemonnaie aber weder unterwegs, noch hatte es jemand im Markt abgegeben. Einen Hinweis auf einen Tatverd?chtigen konnte die Frau nicht geben; es war ihr niemand aufgefallen. |cri

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117683/4897613 Polizeipr?sidium Westpfalz

@ presseportal.de