Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Geldb?rse durch Trickbetrug entwendet

19.04.2021 - 13:47:26

Kreispolizeibeh?rde Olpe / Geldb?rse durch Trickbetrug entwendet

Attendorn - Am Samstag (17. April) ist gegen 11.45 Uhr einer Seniorin aus ihrer Handtasche die Geldb?rse entwendet worden. Die 81-J?hrige war mit ihrem Rollator in der Attendorner Innenstadt, in H?he der Stra?e "Breite Techt", unterwegs. Ein derzeit noch unbekanntes P?rchen sprach sie an und fragte sie nach einer ?rtlichkeit. Dabei zeigten sie Notizen auf einer Zeitung. Sie entfernten sich kurze Zeit sp?ter in Richtung Sparkasse. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gelang es ihnen, die 81-J?hrige mit der Zeitung so abzulenken, dass sie aus der Handtasche, die auf der Ablage des Rollators lag, die Geldb?rse entwenden konnten. Zuhause stellte die Seniorin den Diebstahl fest. In dem Portemonnaie befanden sich unter anderem Ausweisdokumente, Geldkarten und Bargeld.

Die Gesch?digte beschreibt die T?ter folgenderma?en: - Mann und Frau - beide ca. 1,60 m gro? - beide ca. 40 Jahre alt - s?dl?ndischer Ph?notyp - dunkle Haare - Frau mit Kopftuch und schwarzem Mund-Nasen-Schutz - Mann trug ebenfalls einen Mund-Nasen-Schutz - Deutsch mit starkem Akzent Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02761-9269-0 entgegen.

Daneben erhalten Interessierte weitere Informationen zum Thema Taschendiebstahl sowie Pr?ventionstipps auf folgender Internetseite: https://polizei.nrw/artikel/taschendiebstahl-augen-auf-und-taschen-zu.

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Olpe Pressestelle Kreispolizeibeh?rde Olpe Telefon: 02761 9269 2200/-10 E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de https://olpe.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65852/4892448 Kreispolizeibeh?rde Olpe

@ presseportal.de