Polizei, Kriminalität

Geld erbeutet + In Büro eingedrungen

12.09.2018 - 15:01:58

Polizeiinspektion Cuxhaven / Geld erbeutet + In Büro eingedrungen

Cuxhaven - Geld erbeutet

Cuxhaven. Am 11.09.2018 gegen 16.30 Uhr hob ein 21-Jähriger in einem Geldinstitut in der Straße Schneidemühlplatz an einem Geldautomaten Bargeld ab. Als er die Bank verließ, schlug ihm eine unbekannte weibliche Person auf die Hand, wodurch ihm die Geldbörse samt noch nicht verstautem Geld herunterfiel. Die zurzeit noch unbekannte Täterin hob anschließend das Bargeld auf und entfernte sich rennend vom Tatort. Die Täterin konnte wie folgt beschrieben werden:

- weiblich - ca. 1,70 cm groß - ca. 25 - 30 Jahre - "normale" Figur - mitteleuropäisches Aussehen - dunkle Haare, schulterlang - dunkler Pullover, dunkle Jeans (vermutlich grau)

Die Polizei erbittet Hinweise zur Tat oder zur Täterin unter der Telefonnummer: 04721/573-0.

+++++++++++++++++++++++++

In Büro eingedrungen

Neuenkirchen. In dem Zeitraum zwischen Montag, 10.09.2018 gegen 20.15 Uhr und Dienstagmorgen verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter durch ein offenstehendes Fenster Zutritt zu Büroräumen eines Betriebes in der Straße Katthusen. Es wurde Bargeld entwendet. Die Schadenssumme wird noch ermittelt. Die Polizei in Otterndorf erbittet Zeugenhinweise unter der Telefonnummer: 04751/90938-0

OTS: Polizeiinspektion Cuxhaven newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68437 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68437.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven Presse- und Öffentlichkeitsarbeit i.A. Birte Heimberg Telefon: 04721/573-404 http://ots.de/PI0z7T

@ presseportal.de