Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Gekl?rte Unfallflucht

03.04.2021 - 19:17:11

Polizeidirektion Worms / Gekl?rte Unfallflucht

Worms - Am fr?hen Nachmittag kam es in der Stra?e Am Holzhof in Worms zu einer Verkehrsunfallflucht. Der Verursacher, wurde dabei von Zeugen beobachtet. Demnach ist der blaue VW Familienvan beim Wenden gegen den ordnungsgem?? am Fahrbahnrand abgestellten Ford Focus gesto?en und hatte im Anschluss die Unfall?rtlichkeit verlassen ohne die erforderlichen Ma?nahmen treffen zu lassen.

Das Gesetz sieht hierbei vor, dass sich ein Unfallbeteiligter nicht vom Unfallort entfernen darf, bevor er zugunsten der anderen Unfallbeteiligten die Feststellung seiner Person, seines Fahrzeugs und der Art seiner Beteiligung durch seine Anwesenheit und durch die Angabe, dass er an dem Unfall beteiligt ist, erm?glicht hat.

Nach ca. 30 Minuten kehrte der VW Fahrer an den Unfallort zur?ck und gab an, dass er seine Cousine habe abholen m?ssen.

Dieser Umstand kann ihm durch das Gericht, in besagten Fall, jedoch strafmildernd ausgelegt werden. Hierauf sollte man sich allerdings nicht verlassen.

Sollten Sie also einen Unfall verursachen und beispielsweise der Eigent?mer des besch?digten Fahrzeugs nicht vor Ort festzustellen sein, informieren sie ruhig die Polizei. Im Regelfall ?bernimmt ihre Haftpflichtversicherung die verursachten Sch?den. Die Versicherung k?nnte jedoch bei einer Unfallflucht den Verursacher und Unfallfl?chtigen in Regress nehmen, so dass dieser dann nicht nur Seinen, sondern auch den gegnerischen Schaden selbst bezahlen muss.

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241 852-140 www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117702/4880894 Polizeidirektion Worms

@ presseportal.de