Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Gegenverkehr ?bersehen; Motorradfahrer verungl?ckt

07.10.2020 - 18:42:52

Polizeipr?sidium Reutlingen / Gegenverkehr ?bersehen; ...

Reutlingen - Plochingen (ES): Gegenverkehr ?bersehen

Auf etwa 18.000 Euro wird der Sachschaden gesch?tzt, der bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen an der Einm?ndung Esslinger Stra?e / Karlstra?e entstanden ist. Ein 28-J?hriger war gegen sieben Uhr mit seinem Hyundai auf der Esslinger Stra?e in Richtung Altbach unterwegs. An der Einm?ndung wollte er nach links in die Karlstra?e abbiegen, obwohl er aufgrund eines von der Karlstra?e nach rechts einbiegenden Lkw den weiteren Fahrbahnverlauf nicht einsehen konnte. Dadurch ?bersah er einen entgegenkommenden Mercedes Vito, dessen 35 Jahre alter Fahrer keinerlei Chancen mehr hatte. um rechtzeitig reagieren zu k?nnen. Beide Fahrzeuge krachten im Einm?ndungsbereich frontal aufeinander. Verletzt wurde zum Gl?ck niemand, allerdings waren beide Autos nach dem Unfall so schwer besch?digt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Durch die verunfallten Fahrzeuge war die Esslinger Stra?e in Richtung Altbach komplett blockiert, was zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im morgendlichen Berufsverkehr gef?hrt hat. (cw)

Dettenhausen (T?): Mit Motorrad verungl?ckt

Gl?ck im Ungl?ck hatte ein Motorradfahrer, der bei einem Unfall am Mittwochmorgen, kurz nach 6.30 Uhr, auf der Kreisstra?e 6912 unverletzt blieb. Der 23-j?hrige Biker war mit seiner Suzuki von der Eckbergkreuzung kommend in Fahrtrichtung Dettenhausen unterwegs. Infolge eines Bremsfehlers kam er in einer langgezogenen Rechtskurve ohne Beteiligung weiterer Verkehrsteilnehmer zu Fall und kam nach wenigen Metern unversehrt zum Liegen. Sein Kraftrad rutschte jedoch weiter auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem entgegenkommenden VW Passat einer 37-j?hrigen Frau, die trotz eines Ausweichversuchs in den Gr?nstreifen eine Kollision nicht verhindern konnte. Der insgesamt entstandene Sachschaden d?rfte 4.000 Euro betragen, wobei am Motorrad von einem Totalschaden auszugehen ist. Beide Fahrzeuge mussten von einem Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Wegen ausgelaufener Betriebsstoffe war die Feuerwehr Dettenhausen im Einsatz. Die K6912 musste bis zum Abschluss der Ma?nahmen zeitweise komplett gesperrt werden. Gegen 8.30 Uhr war die Fahrbahn wieder frei. (ak)

R?ckfragen bitte an:

Andrea Kopp (ak), Telefon 07121/942-1101

Christian W?rner (cw), Telefon 07121/942-1102

Polizeipr?sidium Reutlingen Telefon: 07121 942-0 E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110976/4727926 Polizeipr?sidium Reutlingen

@ presseportal.de