Polizei, Kriminalität

Gegen parkenden Wagen gestoßen und abgehauen

27.03.2017 - 15:51:57

Polizeipräsidium Westpfalz / Gegen parkenden Wagen gestoßen ...

Kaiserslautern - Am Sonntag hat ein Mann Anzeige wegen Fahrerflucht erstattet, nachdem in der Nacht zuvor sein in der Haspelstraße stehender Wagen beschädigt wurde. Er hatte den SUV am Samstagabend gegen 23 Uhr abgestellt und am Sonntagmorgen gegen 8.30 Uhr festgestellt, dass die Fahrertür an zwei Stellen eingedellt war. Zudem waren rote Lackanhaftungen sichtbar. Zum Unfallhergang oder zum Verursacher konnte der Anzeigenerstatter keine Angaben machen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Nummer 0631 369-2150 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!