Polizei, Kriminalität

Gegen Bordstein gefahren - Polizei beendet Alkoholfahrt

26.10.2017 - 13:45:42

Polizei Gütersloh / Gegen Bordstein gefahren - Polizei beendet ...

Gütersloh - Rietberg (FK) - Im Rahmen ihrer Streifentätigkeit wurden am Mittwochabend (25.10., 18.10 Uhr) zwei Polizeibeamte auf einen Ford aufmerksam. Dessen Fahrerin befuhr die Lange Straße in Rietberg. Auffällig war, dass der linke Vorderreifen des Autos platt war und die Radabdeckung fehlte.

Als die 45-jährige Rietbergerin aus ihrem Auto aussteigen wollte, schwankte sie stark und musste sich an dem Streifenwagen festhalten. Sie gab an, am Nachmittag Alkohol getrunken zu haben. Den Reifen ihres Dienstwagens hatte die Angestellte eines Pflegedienstes, nach eigenen Angaben, zuvor an einem Bordstein kaputt gefahren.

Der Dame wurde eine Blutprobe entnommen. Ihr Führerschein wurde sichergestellt.

Die Autoschlüssel wurden dem Arbeitgeber übergeben.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!