Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Gegen Betonbegrenzung gefahren

02.10.2019 - 19:06:33

Polizeipräsidium Stuttgart / Gegen Betonbegrenzung gefahren

Stuttgart-Mühlhausen - Ein 88 Jahre alter Audifahrer ist am Mittwochnachmittag (02.10.2019) auf der Hofener Brücke gegen eine Betonabgrenzung gefahren. Er und seine 88 Jahre alte Beifahrerin verletzten sich bei dem Unfall. Der Fahrer war gegen 14.50 Uhr auf der Mühlhauser Straße in Richtung Mühlhausen unterwegs, als er auf der Hofener Brücke aus bislang nicht abschließend geklärten Gründen gegen eine dortige Betonabgrenzung fuhr. Alarmierte Rettungskräfte kümmerten sich um Fahrer und Beifahrerin und verbrachten beide in ein Krankenhaus. Nach derzeitigem Stand erlitt der Audifahrer leichte, seine Begleiterin schwere Verletzungen. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de