Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Gefährliches Überholmanöver

14.01.2020 - 01:41:31

Polizeidirektion Wittlich / Gefährliches Überholmanöver

Prüm - Am Donnerstagmorgen, 09.01.2020, kam es gegen 06:25 Uhr zu einem gefährlichen Überholmanöver auf der B 410 zwischen Büdesheim und Baselt. Hierbei überholte ein aus Richtung Büdesheim kommender Transporter mit belgischer Zulassung einen Lkw. Ein entgegenkommender Pkw konnte einen Zusammenstoß mit dem überholenden Transporter nur durch ein Ausweichen nach rechts verhindern. Hierbei durchfuhr er den Rabatt. Um dort nicht mit einem Baum zu kollidieren, musste der Pkw-Fahrer wiederum gegenlenken und kam schließlich wieder auf der Fahrbahn zum Stehen. An seinem Pkw entstand Sachschaden. Der überholende Transporter setzte seine Fahrt in Richtung Prüm ungehindert fort. Ein Unfallzeuge kümmerte sich um den Pkw-Fahrer. Eine weitere Zeugin meldete den Verkehrsunfall bei der Polizei.

Die Polizei Prüm bittet nun den überholten Lkw-Fahrer sich zu unter der Telefonnummer 06551/942-0 oder per E-Mail unter pipruem@polizei.rlp.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Prüm Tiergartenstraße 82 54595 Prüm

Telefon: 06551-942-0 pipruem@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117697/4490974 Polizeidirektion Wittlich

@ presseportal.de