Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

27.07.2020 - 04:07:12

Polizeiinspektion Kirn / Gefährlicher Eingriff in den ...

Bad Sobernheim, B41 - Am 26.07.2020 gegen 19.20 Uhr standen zwei männliche Jugendliche an der B41, Höhe Bad Sobernheim/Steinhardt am Straßenrand hinter der Leitplanke in Fahrtrichtung Kirn. Sie bewarfen die auf der vierspurigen B41 vorbeifahrenden Fahrzeuge mit Äpfeln. Ein in Fahrtrichtung Kirn fahrender PKW Audi wurde am Kühlergrill getroffen. Am PKW entstand Sachschaden. Die beiden Jugendlichen flüchteten im Anschluss. Eine sofortige Nahbereichsfahndung verlief ohne Erfolg. Die Polizei ermittelt nun wegen des Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr sowie Sachbeschädigung an Kraftfahrzeugen. Zeugenhinweise werden an die Polizei Kirn unter der Rufnummer 06752/1560 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kirn Telefon: 06752 1560 E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de http://ots.de/eVM2mc

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/131677/4662346 Polizeiinspektion Kirn

@ presseportal.de