Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

25.07.2020 - 11:32:10

Polizeipräsidium Konstanz / Gefährlicher Eingriff in den ...

Lkrs Konstanz - Radolfzell - Zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort war heute Nacht (25.07.2020), gegen 01:30 Uhr eine Streife des Polizeireviers Radolfzell. Die Streifenbesatzung konnte in der Teggingerstraße beobachten wie ein 18-jähriger, aus einer sieben köpfigen Gruppe heraus, eine am Straßenrand abgestellte Absperrbake entnahm und diese direkt vor einen herannahenden Pkw auf die Straße warf. Die 24-jährige VW-Lenkerin konnte eine Kollision nur durch eine Vollbremsung verhindern. Als der alkoholisierte Beschuldigte die Polizeistreife bemerkte beleidigt er die Beamten und ging im Anschluss zu Fuß flüchtig. Er konnte eingeholt und einer Kontrolle unterzogen werden. Angaben zu seinen Bemühungen wollte er hierbei aber nicht mehr machen. Nach Abschluss aller Maßnahmen wurde der junge Mann auf die Straße entlassen um den Heimweg anzutreten. Er muss nun mit einer Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Konstanz rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz PHK Markus Schmidt Führungs- u. Lagezentrum Telefon: 07531 995-3355 E-Mail: konstanz.pp.fest.flz@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4661762 Polizeipräsidium Konstanz

@ presseportal.de