Polizei, Kriminalität

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

26.03.2017 - 13:11:56

Kreispolizeibehörde Höxter / Gefährlicher Eingriff in den ...

Willebadessen - 34439 Willebadessen, Kreisstraße 15, Freitagnacht, 24. auf den 25.03.2017, zwischen 20.00 Uhr und 10.00 Uhr

Unbekannte Täter rissen entlang der K 15 zwischen den Orten Ikenhausen und Engar 15 Leitpfosten aus der Halterung und warfen diese in den angrenzenden Straßengraben. Des weiteren wurde ein Verkehrszeichen "Gefahrenzeichen Doppelkurve" abgeknickt. Wer Hinweise zu den Täter machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Warburg, Tel. 05641-78800, zu melden.

/Ar.

OTS: Kreispolizeibehörde Höxter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65848 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65848.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!