Polizei, Kriminalität

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr in Renningen

02.02.2018 - 18:01:39

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Gefährlicher Eingriff in den ...

Ludwigsburg - Renningen: Auto beschädigt - Zeugenaufruf

Die Polizei sucht Zeugen eines Vorfalls, der sich am Mittwochnachmittag auf der B 295 ereignet hat. Eine 20-Jährige fuhr in ihrem BMW Mini gegen 16:10 Uhr von Leonberg in Richtung Weil der Stadt. Weitere Fahrzeuge waren weder vor ihr unterwegs, noch kamen ihr welche entgegen. Etwa 300 Meter vor der ersten Abfahrt nach Renningen hörte sie einen Schlag. Kurz darauf kam ihr ein Autofahrer entgegen, der die Lichthupe betätigte. Daraufhin hielt die junge Frau an und stellte eine ringförmige Beschädigung an der linken Seite ihrer Frontscheibe sowie an der linken Seite der A-Säule fest. Der entstandene Sachschaden wurde mit 1.500 Euro angegeben. Das Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152/605-0, bittet Zeugen, die an der Strecke verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, insbesondere den entgegengekommenen Autofahrer, der möglicherweise ein dunkles Auto fuhr und Leuchtzeichen gab, sich zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!