Polizei, Kriminalität

Gefährlicher Eingriff in den Bahnverkehr in Schwieberdingen

12.02.2018 - 13:21:45

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Gefährlicher Eingriff in den ...

Ludwigsburg - Schwieberdingen: Gefährlicher Eingriff in den Bahnverkehr

Unbekannte legten am Sonntagabend am Bahnhof ein Herrenfahrrad in ein Gleisbett, so dass es von einem Zug überrollt und beschädigt wurde. Es kam dadurch zu einer Zugverspätung von etwa einer Stunde. Das Fahrrad der Marke Gudereit lag im Gleisbett des Gleis 2 am Beginn des Bahnsteigs und wurde gegen 20:40 Uhr von der Lok des herannahenden Personenzugs der Linie R 61 aus Hemmingen in Richtung Korntal überfahren. Dabei verkeilte es sich und wurde stark beschädigt. Am Schienenfahrzeug entstand lediglich ein Lackschaden. Das Polizeirevier Vaihingen an der Enz, Tel. 07042/941-0, bittet Zeugen, die Verdächtiges beobachten konnten, sich zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!