Polizei, Kriminalität

Gefährliche Körperverletzungen in Böblingen

27.03.2017 - 12:16:31

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Gefährliche Körperverletzungen in ...

Ludwigsburg - Wegen gefährlicher Körperverletzung haben sich zwei 33 und 37 Jahre alte Männer zu verantworten. Im Verlauf eines Streits am Samstagabend, gegen 21:20 Uhr in der Nürtinger Straße versetzte der 33-Jährige einer 34-jährigen Frau zunächst einen Faustschlag gegen den Kopf, bevor er gemeinsam mit dem 37-Jährigen auf deren Begleiter einschlug. Die Tatverdächtigen flüchteten anschließend zu Fuß, konnten aber ermittelt werden.

Zehn Minuten später wurden ein 16-Jähriger und eine 17-Jährige in einem Linienbus am Bahnhof Böblingen von zwei jungen Männern im Alter von 16 und 19 Jahren angegriffen. Sie pöbelten die Jugendlichen zunächst an, stießen den 16-Jährigen zu Boden und schlugen die junge Frau. Nachdem die Angreifer sich zu Fuß aus dem Staub gemacht hatten, machten Polizeibeamte sie im Verlauf einer eingeleiteten Fahndung kurze Zeit später ausfindig. Auch sie müssen mit einer Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung rechnen.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!