Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Gefährliche Körperverletzung

09.10.2019 - 13:31:20

Polizeidirektion Koblenz / Gefährliche Körperverletzung

Bendorf/Rhein - Bereits am Sa.05.10.2019, ca. 23:00 Uhr, kam es im Bereich des Parkplatzes Kaufland , Adolph-Kolping-Straße, zu einer gefährlichen Körperverletzung. Ein Mitarbeiter wurde durch zwei männliche Täter, südländisches Aussehen, 20-30 Jahre, 175cm groß, ein TV mit weißer Kappe, angegriffen. Ein Täter schlug dem Geschädigten mit der Faust gegen den Hals, er sackte zusammen und es gab weitere Schläge gegen den Oberkörper. Der Geschädigte wurde verletzt.Beide Täter liefen nach der Tat vom Tatort weg. Die Polizei Bendorf bittet um sachdienliche Hinweise.

OTS: Polizeidirektion Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117712 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117712.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz PI Bendorf Telefon: 02622 - 9402 0 www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de