Polizei, Kriminalität

gefährliche Körperverletzung

30.04.2017 - 15:36:24

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / gefährliche Körperverletzung

Northeim - 37154 Northeim, Harztor, Samstag, 29.04.2017, 19.50 Uhr

NORTHEIM (ro) - Samstagabend wurde ein 46-jähriger Northeimer im Bereich Harztor von drei männlichen Personen angegriffen und durch mehrere Faustschläge im Gesicht verletzt. Vorausgegangen waren verbale Streitigkeiten in Bezug auf ein Verkehrsereignis. Das 46-jährige Opfer musste ins Krankenhaus gebracht werden. Eine 54-jährige Northeimerin, die dem Opfer zu Hilfe kam, wurde ebenfalls geschlagen. Auch einer der Angreifer erlitt Verletzungen im Gesicht. Dieser wurde ebenfalls durch eine Rettungswagenbesatzung der Klinik zugeführt.

Eingesetzt waren mehrere Funkstreifenwagen und mehrere Rettungs- bzw Notarztwagen.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen sich mit der Polizei in Northeim unter der Telefonnummer 05551/7005-0 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!