Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

Gefährliche Körperverletzung auf dem Bahnhofplatz in Koblenz...

12.06.2019 - 13:41:25

Polizeipräsidium Koblenz / Gefährliche Körperverletzung auf ...

Koblenz - In der vergangenen Nacht, kurz nach Mitternacht, wurde die Koblenzer Polizei über eine Auseinandersetzung auf dem Bahnhofplatz informiert. Zwei stark alkoholisierte Männer im Alter von 45 und 47 Jahre gerieten dort in Streit, wobei der 45-Jährige ein Klappmesser hervornahm und damit dem anderen eine Schnittwunde am Bauch zufügte. Durch die Bundespolizei konnte der 45-Jährige noch auf dem Bahnhofplatz festgenommen und der Polizeistreife der Polizeiinspektion Koblenz 1 übergeben. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Gegen den Beschuldigten wurde ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Er wird heute noch dem Haftrichter vorgeführt.

OTS: Polizeipräsidium Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117715 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117715.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz Lars Brummer, PHK Telefon: 0261 103-2018 E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de