Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Gefährliche Körperverletzung am späten Freitagabend in der Paderborner Innenstadt.

01.12.2019 - 14:01:25

Polizei Paderborn / Gefährliche Körperverletzung am späten ...

33098 Paderborn - Freitag, 29.11.2019, 23:59 Uhr 33098 Paderborn, Kamp/Rathausplatz Gefährliche Körperverletzung, Mann schwer verletzt

Zwischen dem Rathaus und der Straße Jühenplatz kam es am 29.11.2019 gegen 23:59 Uhr unvermittelt zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Beteiligten. Der Beschuldigte schlug den 19jährigen Geschädigten in der Folge mit einem Bierglas gegen den Kopf. Der Geschädigte wurde schwer verletzt in ein Paderborner Krankenhaus gebracht. Der 38- jährige Tatverdächtige wurde am Tatort angetroffen und dem Polizeigewahrsam zugeführt. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Telefon: 05251/306-1320 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn Telefon: 05251/ 306-1222

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/4455266 Polizei Paderborn

@ presseportal.de