Polizei, Kriminalität

Gaststättenkontrollen

11.04.2018 - 15:26:43

Polizeipräsidium Stuttgart / Gaststättenkontrollen

Stuttgart-Bad Cannstatt/-Süd - Polizeibeamte haben am Dienstag (10.04.2018) fünf Gaststätten in Bad Cannstatt und in Stuttgart-Süd kontrolliert, in denen regelmäßig Shisha-Pfeifen geraucht werden. Die Beamten führten die Kontrollen der Betriebe zwischen 15.00 Uhr und 22.00 Uhr durch. Sie stellten dabei mehrere Verstöße gegen die Allgemeinverfügung der Landeshauptstadt Stuttgart vom 01.03.2018 zum Betrieb von sogenannten Shisha-Gaststätten fest. Insbesondere die Kohlenmonoxid-Werte waren in jedem Fall erhöht. Die Beamten untersagten den Shisha-Rauchbetrieb in den Gaststätten. In einem Fall war auch die über der Gaststätte gelegene Wohnung von der erhöhten Kohlenmonoxidbelastung betroffen. Die Inhaber der Gaststätten müssen nun mit Anzeigen der Gaststättenbehörde rechnen.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 8990-1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!