Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Gas und Bremse verwechselt

10.10.2019 - 17:31:30

Polizeidirektion Ratzeburg / Gas und Bremse verwechselt

Ratzeburg - 10. Oktober 2019 | Kreis Stormarn - 10.10.2019 Wentorf/HH Am 10.10.2019, gegen 10:30 Uhr, fuhr in Wentorf/Hamburg, Hamburger Straße dortiger Parkplatz eines Supermarktes, ein Pkw in ein Blumengeschäft.

Vor Ort fanden die Beamten tatsächlich einen blauen VW Golf vor, der beschädigt in der Auslage vor dem Schaufenster zum Blumengeschäft stand. Die Fahrerin, eine 83-jährige aus der Umgebung von Reinbek, gab den Beamten gegenüber an, das Gas- und Bremspedal verwechselt zu haben. Aus diesem Grund sei sie losgefahren. Sie sei dann mit dem Pkw in der Auslage zum Stehen gekommen. Bei diesem Unfall wurde niemand verletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht noch nicht fest.

OTS: Polizeidirektion Ratzeburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43735 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43735.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg - Stabsstelle / Presse - Rena Bretsch Telefon: 04541/809-2010

@ presseportal.de