Polizei, Kriminalität

Gas und Bremse verwechselt

14.05.2017 - 12:11:30

Polizeidirektion Ludwigshafen / Gas und Bremse verwechselt

Speyer - Speyer, 12.05.2017, 10.50 Uhr Ein 81-jähriger Mann aus Altlußheim wollte mit seinem PKW die Ausfahrt des Diakonissenkrankenhauses in Richtung Hilgardstraße verlassen. Dabei öffnete sich die Schranke nicht, sodass der Fahrer versuchte sein Fahrzeug zu wenden. Hierbei verwechselte er das Gaspedal mit der Bremse seines PKW mit Automatikgetriebe, streifte einen geparkten PKW und kollidierte schließlich nach der Fahrt über einen Grünstreifen mit einem weiteren geparkten PKW. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 11.000 Euro.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen Pressestelle Polizeiinspektion Speyer Telefon: 06232-137-253 (oder -0) E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!