Polizei, Kriminalität

Gartenlaube fällt Flammen zum Opfer

03.12.2018 - 16:31:51

Polizeidirektion Hannover / Gartenlaube fällt Flammen zum Opfer

Hannover - Ein technischer Defekt ist die Ursache für ein Feuer am Sonntagnachmittag (02.12.2018) in einer Kleingartenkolonie an der Straße Am Alten Gehäge im Stadtteil Bothfeld. Menschen sind bei dem Brand nicht verletzt worden.

Gegen 15:30 Uhr alarmierte ein 39-Jähriger die Rettungskräfte, nachdem er eine Rauchentwicklung in der Kolonie des Kleingärtnervereins Bothfeld e.V. bemerkt hatte. Als die Feuerwehr an der Straße Am Alten Gehäge eintraf, stand die betroffene Laube in Vollbrand. Trotz unverzüglich begonnener Löscharbeiten zerstörten die Flammen das Gebäude vollständig. Da sich niemand in der Laube aufhielt, wurden keine Menschen verletzt.

Heute haben Beamte des Zentralen Kriminaldienstes ihre Ermittlungen in der Kolonie aufgenommen und gehen als Brandursache von einem technischen Defekt in der Elektroinstallation aus. Den dadurch verursachten Schaden schätzen sie auf 10 000 Euro. /now, ahm

OTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Mirco Nowak Telefon: 0511 109-1044 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

@ presseportal.de