Polizei, Kriminalität

Gaggenau - Tier "ausgesetzt"

05.07.2017 - 15:06:36

Polizeipräsidium Offenburg / Gaggenau - Tier ausgesetzt

Gaggenau - Zu einer nicht alltäglichen Übergabe kam es am Montag kurz vor Mitternacht auf dem Polizeirevier Gaggenau. Ein 40-jähriger Mann wurde im Vorfeld in der Bismarckstraße auf ein Stallhäschen aufmerksam, nahm sich dem Langohr an und brachte es zur Dienststelle. Wie er gegenüber den Beamten berichtete, sei das Tier seiner Wahrnehmung nach aus einem Auto auf die Straße "geworfen" worden und hätte dabei auch leichte Verletzungen an der Schnauze davongetragen. In einem ansonsten wohlbehaltenen Zustand konnte der Hase am Folgetag in die Obhut eines Tierheims gegeben werden. Über den vorherigen Tierhalter liegen keine Erkenntnisse vor.

/ya

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!