Polizei, Kriminalität

Gaggenau, Ottenau - Verbissen

27.10.2017 - 11:41:31

Polizeipräsidium Offenburg / Gaggenau, Ottenau - Verbissen

Gaggenau, Ottenau - Ein Spaziergang am Donnerstagmorgen im Gewann "Bahnrain" nahm ein unschönes Ende. Eine 54-Jährige war gegen 9 Uhr mit ihren beiden belgischen Schäferhunden dort unterwegs und wich, als sie eine entgegenkommende Hundehalterin kommen sah, ein paar Meter in eine Wiese aus, um diese mit ihrem American Staffordshire passieren zu lassen. Als die Dame und ihr angeleinter Vierbeiner auf gleicher Höhe waren, riss sich dieser allerdings los und verbiss sich an einem der Schäferhunde. Erst nach einigen Momenten gelang es der Besitzerin ihren unter Kontrolle zu bringen. Ein zweiter Angriff des American Staffordshire konnte durch die Halterin verhindert werden. Die 54 Jahre alte Frau ließ die Bisswunde ihres verletzten Tieres in einer Tierklinik behandeln. Die Polizeihundestaffel hat die Ermittlungen aufgenommen.

/ma

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!