Kriminalität, Polizei

Gaggenau - Mit Leuchtkugel beschossen

02.01.2018 - 18:31:41

Polizeipräsidium Offenburg / Gaggenau - Mit Leuchtkugel beschossen

Gaggenau - Vermutlich verwendete ein Unbekannter am Sonntag gegen 17 Uhr ein Schreckschusswaffe dazu, um eine Leuchtkugel abzufeuern. Hierbei zielte er in Richtung der B462. Diese wurde zu diesem Zeitpunkt von einem 28-Jährigen in Richtung Freudenstadt befahren. Die Leuchtkugel schlug auf der Windschutzscheibe des Seat ein und beschädigte diese. Trotz des großen Schrecks konnte der Fahrer geistesgegenwärtig die Fahrtrichtung beibehalten. Der entstandene Sachschaden am Auto beträgt 800 Euro. Die Beamten des Polizeireviers Gaggenau haben die Ermittlungen wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr aufgenommen. Personen, die etwas beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Polizei unter der Nummer 07225-98870 in Verbindung zu setzen. /ma

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!