Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Gäste eines SB-Restaurants werden bedroht

23.07.2020 - 15:52:09

Polizeipräsidium Freiburg / Gäste eines SB-Restaurants werden ...

Freiburg - Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Stadt Titisee-Neustadt;]

Am 22.07.20 gg. 21:41 Uhr, wurden zwei Gäste eines SB-Restaurants in der Titiseestraße von einem Passanten bedroht.

Die beiden Restaurantbesucher saßen im Außenbereich, als ein Passat mit einem Messer auf sie zukam und mit diesem in bedrohlicher Art und Weise vor den Gästen herumfuchtelte.

Als einer der beiden Gäste auf den Mann zuging, flüchtete dieser. Eine hinzugezogene Polizeistreife konnte den Angreifer im Rahmen der Fahndung ergreifen und vorläufig Festnehmen. Was den zur Tatzeit stark alkoholisierten Mann dazu bewogen hatte, die beiden Gäste des SB-Restaurants anzugreifen, muss im Nachhinein geklärt werden.

Das Polizeirevier Titisee-Neustadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet evtl. Zeugen des Vorfalles sich unter der Telefonnummer 07651/93360 zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de H.P. 07651 9336-0 Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten - E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4660301 Polizeipräsidium Freiburg

@ presseportal.de